Gegründet im Jahr 1993 von Helmut Wörner steht die Wörner Raumausstattung seither für kreative Raumgestaltung und hohe Qualität in allen Bereichen der Innenausstattung.


War der Betriebsgründer anfänglich noch alleine unterwegs, steht heute ein gut ausgebildetes Team an Fachkräften hinter ihm, um jeden Auftrag zur Zufriedenheit der Kunden auszuführen. Die Möglichkeiten des Betriebes erlauben es dabei, vom Kleinstauftrag bis hin zum Großobjekt alle denkbaren Projekte mitzugestalten und termingerecht auszuführen.


Dabei steht seit jeher die hohe Qualität ausgesuchter Materialien und beste Verarbeitung im Vordergrund. Seit dem Jahr 2012 sind die beiden Söhne Christoph und Stephan Wörner mit in der Geschäftsführung vertreten. Damit wurde ein wichtiger Schritt in Richtung des Generationenwechsels vollzogen. Beide Söhne sind ausgebildete Raumausstattermeister und damit kompetente Nachfolger.


Bis sich Helmut Wörner und seine ebenfalls im Betrieb tätige Ehefrau Susanne allerdings aus dem Unternehmensgeschehen zurückziehen bleibt noch etwas Zeit. Und bis dahin verkörpert die Wörner Raumausstattung voll und ganz das Ideal des schwäbischen Familienbetriebes.